4. April 2014
4. April 2014


„… mein Nachbar sucht ständig Streit“ - so lautete das Thema des Abends am 4. April 2014 in der Lindenkirche, ein Abend, der ernste und heitere Texte zu „alltäglichen“ Momenten im menschlichen und tierischen Miteinander bot. Hans J. Jungtow hat in bewährter Weise die Wortbeiträge treffend ausgewählt. Dazu gab es viel Musik - sehr herzlich von der Gemeinde und ihren Gästen wurden der Liedermacher und Pastor Joachim Georg und Agnes Linke-Georg begrüßt. Die Lieder aus ihrem umfangreichen Repertoire zu Freunden, Hoffnung, Zuflucht, Lebensqualität, Gottes Liebe und Güte und Glauben ernteten viel Applaus: „Glauben heißt, durch den Horizont sehen, heißt, dir, Gott, in der Tiefe vertrauen.“ Streit und Zwietracht können überwunden werden; Franz von Assisi sagte dazu:
„Wo Hass, da lass mich Liebe spenden,
Streit lass mich durch Verzeihen enden.“
Ein sehr gelungener Abend.
Dr. A. Bollongino