Kirchlicher Unterricht

Kirchlicher Unterricht wird bei Bedarf und in Kooperation mit der Erlöserkirche Tegel und der KiC Oranienburg angeboten. Teenager im Alter zwischen 12(11) und 14 Jahren machen sich für anderthalb Jahre auf den Weg, Glauben, Bibel und Kirche genauer kennen zu lernen. Wie der Name schon sagt, geschieht das durch Unterrichten – meist mit Arbeitsblättern und Gruppengespräch. Der Spaß soll aber nicht zu kurz kommen. Spielerisch, mit Singen oder durch Wochenendausflüge lernt die Gruppe sich kennen und schätzen.
Die Pubertät ist kein unkompliziertes Alter. Ein Ziel des Kirchlichen Unterrichtes(KU) ist es, den Heranwachsenden ein Gesprächspartner zu sein und ihnen Kirche als einen Ort nahe zu bringen, in dem sie sich zuhause fühlen.